top of page

Co-Employment.
Wofür ist das gut?

Treffen der Mitarbeiter

8 Beispiele für Anwendungsszenarien

  • Restructuring
    A medium-sized company was about to restructure its IT team. In order to introduce new technologies, it needed short-term support from IT experts. PORTEGO's co-employer model enabled the flexible and needs-based deployment of personnel.
  • Headcount restrictions
    A leading car brand urgently needed more engineers for an innovation project, despite internal staffing restrictions. Thanks to PORTEGO, these specialists could be hired, officially under PORTEGO, but with full commitment to the car manufacturer. In this way, the project goals were achieved without exceeding internal limits.
  • Hiring-Freeze
    A bank was faced with an urgent need for compliance staff during a hiring freeze. PORTEGO provided the solution by legally hiring the required staff while still complying with the hiring freeze.
  • Taking on trainees
    A technology company was unable to offer its newly qualified trainees a permanent position. PORTEGO stepped in with a flexible interim solution and secured the talent for the company until permanent positions were available.
  • Volunteer programs
    A technology company reduced its workforce through a volunteer program. A short time later, however, the order situation changed and it needed new skilled workers. As it was not possible to hire new employees immediately, it employed them temporarily via PORTEGO - and was thus able to react quickly to the market changes.
  • Extension of the probationary period
    An AI startup wanted to extend the trial period of a developer in order to test their skills more thoroughly. With PORTEGO's support, this flexibility was granted, allowing the startup to make an informed decision without violating legal boundaries.
  • Trial period extension for international talents
    A software company planned to hire a foreign team for a long-term project, but wanted to extend the usual trial period. PORTEGO made this possible by taking over the official hiring and allowing the company to conduct a comprehensive assessment without legal concerns.
  • Staffing of temporary projects
    PORTEGO provided qualified specialists for a temporary research project in the field of renewable energies. As a legal employer, PORTEGO provided the necessary flexibility in the course of the project without entering into long-term commitments, thus contributing to the successful completion of the project.

Mit PORTEGO als Co-Employer meistert Ihr Unternehmen die Effekte von Restrukturierungen, Headcount-Restriktionen und weitere besondere Herausforderungen im Personalbereich. Kosteneffizient, transparent, fair und rechtssicher.

PORTEGO: Ihr Co-Employer in herausfordernden Zeiten

Wir sind Ihr Experte für die Übernahme von Personalrisiken in Deutschland. Seit 2002 hilft PORTEGO Unternehmen jeder Größe, schwierige Beschäftigungssituationen zu lösen und Personalrisiken zu minimieren, beispielsweise aufgrund von Headcount-Restriktionen oder in M&A-Prozessen. Kosteneffizient, transparent, fair und rechtssicher.

 

Dabei agieren wir als Ihr Co-Employer. Das heißt: Sie rekrutieren Ihre Mitarbeiter ganz nach Bedarf selbst, verhandeln das Vergütungspaket und die Aufgaben. Wir übernehmen dann für Sie alle arbeitsvertraglichen Risiken und administrativen Aufgaben. Und das alles zu einem transparenten, monatlichen Pauschalpreis für jeden Mitarbeitenden.

Sie möchten mehr über unser Co-Employer-Modell erfahren?
Dann vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin.

Ihre Vorteile

01

Kosteneffizient und transparent

Mit unserem Co-Employer-Modell meistern Sie Headcount-Restriktionen, kurzfristige Projektbedarfe und andere Beschäftigungsherausforderungen effizient und kostengünstig. Wir übernehmen alle arbeitsvertraglichen Risiken für Ihre Mitarbeitenden sowie sämtliche Verwaltungsleistungen zu einem transparenten Pauschalpreis. So haben Sie immer die volle Übersicht über Ihre Personalkosten.

02

Fair für Sie und Ihre Mitarbeitenden

Wir setzen auf Fairness in allem, was wir tun und bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitenden glasklare Bedingungen. Sie profitieren von äußerst günstigen Konditionen mit einer festen transparenten Monatspauschale inklusive aller administrativen Aufwendungen. Sie definieren gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden die Konditionen für deren Beschäftigung, wir setzen diese vollständig im Anstellungsvertrag um. Damit wird Equal Pay und Equal Treatment vom ersten Tag an möglich.

03

Rechtssicher für jedes Unternehmen

Mit PORTEGO sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite. Egal wie groß Ihr Unternehmen ist, wir bieten Ihnen eine rechtssichere und kostengünstige Möglichkeit, Mitarbeitende ohne die Übernahme von arbeitsvertraglichen Personalrisiken auf Grundlage des AÜG zu beschäftigen.

So konnten wir mit dem Co-Employer-Modell unseren Kunden helfen

Frank Schmidt, Director HR & Administration 

SANY Europe GmbH

„Das uns von PORTEGO vorgestellte Co-Employer-Modell erleichtert unsere betriebliche Personalplanung sehr. Die Unterstützung, die wir durch dieses Tool erhalten, ist für uns sehr wertvoll. Wir schätzen die Flexibilität! Vielen Dank für diese großartige Lösung, deren Konditionen überaus fair für die Mitarbeitenden und für das Unternehmen sind.“

Dr. Johannes Kunze, Personalleiter

Prosystems IT GmbH

„Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich mit PORTEGO zusammen und nutzen die angebotenen Dienstleistungen. Mit dem Co-Employer-Modell hat uns PORTEGO zügig und zu fairen Konditionen immer geholfen, wenn eine Beschäftigung nicht direkt bei uns abgebildet werden konnte. Dies ist sowohl zur Zufriedenheit der Prosystems IT als auch der über dieses Modell eingesetzten Mitarbeitenden erfolgt.“

Christoph Pauly, HR Manager

GKN Powder Metallurgy Engineering GmbH

„Das Co-Employer-Modell hat sich vor etwa sechs Jahren perfekt in unsere Personalstrategie eingefügt. Weil es für uns transparent ist, einfach zu budgetieren, und überaus faire Konditionen für unsere extern beschäftigten Mitarbeitenden ermöglicht. Die Rechtssicherheit dieses von PORTEGO offerierten Beschäftigungsmodells auf Grundlage AÜG ist dabei entscheidend. In der Umsetzung mit PORTEGO schnell und effizient. Ein echter Gewinn.“

Christian Otto, Director HR & Training EAR (ret.)

Toyota Financial Services GmbH

„Win³ mit PORTEGO: Es sind nun schon gut 20 Jahre vergangen, als Herr Dr. Appel mich ansprach und wir über die Entwicklung der Arbeitnehmerüberlassung sprachen. Seine Idee eines Co-Arbeitgeber-Modells hatte mich als Personalleiter sofort beeindruckt. Auch wir bei Toyota hatten mit der Wirtschaftskrise 2001/2002 zu kämpfen und konnten notwendiges Personal nicht so einfach einstellen. Die Möglichkeit, mit der PORTEGO Mitarbeiter zu beschäftigen, ohne die Gehaltsliste direkt zu belasten, hat uns sehr geholfen. Dass die Mitarbeitenden zu unseren Konditionen von PORTEGO eingestellt und für einen sehr fairen Aufpreis überlassen wurden, hat uns zahlreiche wertvolle Mitarbeiter gesichert, die nachfolgend in eine direkte Festanstellung bei Toyota übernommen werden konnten.
Dieses besondere Beschäftigungs-Modell habe ich deshalb bei meinen internen Wechseln meinen Nachfolgern empfohlen und selbst an anderen Stellen wieder genutzt. So hat das Co-Arbeitgeber-Modell eine win-win-win-Situation geschaffen. Beide Arbeitgeber und die Mitarbeitenden waren zufrieden.“

portego Co-Employer blurred hintergrund (3).webp

Jetzt Termin vereinbaren

Wenn Sie - egal aus welchem Grund - Mitarbeitende nicht selbst einstellen oder deren befristete Verträge nicht verlängern können, helfen wir Ihnen! Kostengünstig, transparent und fair. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches telefonisches Beratungsgespräch.

Erstgespräch

Hier ganz einfach nach verfügbaren Terminen suchen und das passende Datum sowie Uhrzeit buchen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Bernd Marian Appel

Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung ist Dr. Appel spezialisiert auf die Lösung komplexer Personalfragen. Dazu zählen unter anderem Headcount-Restriktionen und Restrukturierungen. Kontaktieren Sie ihn jetzt für einen unverbindlichen Beratungstermin.

Tel.: 0228 943737-27

E-Mail: marian.appel@portego.de

Marian 1_edited.jpg

Wie können wir Sie unterstützen?

Haben Sie Fragen zu unserer besonderen Dienstleistung? Wobei dürfen wir Ihnen helfen? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen.

Danke für Ihre Nachricht. Wir antworten Ihnen schnellstmöglich.

bottom of page